Ökologisch Jagen in Niedersachsen und Bremen - Auf neuen Wegen

Herzlich Willkommen beim Ökologischen Jagdverein Niedersachsen-Bremen e.V. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und wünschen interessante Anregungen beim Stöbern auf unserer Seite. Interessierte sind zu den Terminen der Landesgruppe herzlich eingeladen.

Termine 2021

Folgende Termine sind für das Jahr 2021 bisher in der Planung und Vorbereitung:

 

1. 17.07.2021:

Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen, in Sulingen. Weitere Informationen hier

 

2. 25.09./26.09.2021:

Praxisseminar zum Einsatz von Klettersitzen im Jagdbetrieb für angemeldete Teilnehmer.

 

Weitere Infos zu dem geplanten Seminar befinden sich hier

 

3. 20.10.2021:

Jagdliches Übungsschießen 2021 in Garlstorf 

 

 Nähere Informationen zu den o.g. Terminen befinden sich hier.

 

4. Brauchbarkeitsprüfungen 2021:

Auch in 2021 plant der Arbeitskreis Hundewesen im ÖJV-NB wieder die Durchführung von Stöber- und Nachsuchenprüfungen.

 

Nähere Informationen zu den geplanten Brauchbar-keitsprüfungen in 2021 des ÖJV-NB finden Sie hier

 

Veranstaltungen

1. Brauchbarkeitsprüfungen beim ÖJV-NB:

Im November und Dezember 2020 hat der Arbeitskreis Hundewesen im ÖJV-NB seine ersten Brauchbarkeitsprüfungen durchgeführt. Ein kurzer Bericht von den Prüfungen befindet sich  hier

 

2. Herbstliches Übungsschießen 2020:

Am 21.10.2020 hat der ÖJV-NB in Garlstorf sein traditionelles Übungsschießen durchgeführt. Ein kurzer Bericht zum Übungsschießen befindet sich hier

 

3. Vortrag zur Afrikanischen Schweinepest (ASP) beim ÖJV-NB:

Im Vorfeld zur Mitgliederversammlung  2020 in Jeddingen bei Visselhövede am 04.07.2020 hat Herr Josef Huesmann vom LAVES in Oldenburg einen Vortrag zur Situation der ASP mit ihren Auswirkungen und Folgen für Niedersachsen und den Jagdbetrieb gehalten. Ein Bericht über den Vortrag befindet sich hier

 

 4. Vortrag zum Wolfsmanagement in Brandenburg beim ÖJV-NB:

Am 29.06.2019 hat Herr Eckhard Fuhr in Achim einen öffentlichen Vortrag zum Wolfsmanagement in Brandenburg gehalten. Details dazu hier.

 

5. Rebhuhnexkursion in Südniedersachsen: 

Am 24.05.2019 hat der ÖJV-NB mit Interessierten und Gästen im Rahmen einer Exkursion das Rebhuhnschutzprojekt in Südniedersachsen besucht. Nähere Infos über die durchgeführte Veranstaltung befinden sich hier.

NewsBlog ÖJV-NB

1. 25.07.2021: Waldzukunft vor Jagdinteressen - Jagd im Klimawandel

Positionspapier zur Rolle der Jagd im Klimawandel auf der Mitgliederversammlung am 17.07.2021 verabschiedet.

 

2. 17.07.2021: Vorstandswahlen beim  ÖJV-NB:

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 17.07.2021 ist turnusmäßig ein neuer Vorstand beim Ökologischen Jagdverein Niedersachsen-Bremen e.V. gewählt worden.

 

3. 31.05.2021: Bitte um Unterstützung für die Durchführung einer Studie zur öffentlichen Wahrnehmung und Akzeptanz des Eurasischen Luchses in Deutschland.

 

4. 23.02.2021: ÖJV-NB unterstützt Initiative hunting4future.

 

5. 05.11.2020: Pressemitteilung des ÖJV zur Novellierung des Bundesjagdgesetzes.

 

Nähere Infos hier

 

 

 

 

Information

Es ist unter Experten keine Frage mehr, ob die ASP Deutschland erreicht, sondern nur noch wann:

Afrikanische Schweinepest nahe der deutschen Grenze

 

Genehmigter Wolfsabschuss in Niedersachsen wirft Fragen auf. Der vom niedersächsischen Umweltminister Lies genehmigte Abschuss eines Wolfes führt zu Diskussionen. Niedersächsische Wolfsberater äußern sich in einem öffentlichen Brief:

Öffentlicher Brief Wolfsberater

 

Die Rolle der Jagd im Klimawandel: Welchen Beitrag kann und muss die Jagdausübung zum Aufbau klimastabiler Wälder leisten. Ein nachdenkenswerter Film zum Thema des ÖJV Bayern:

Klimawandel und Jagd

 

Das Verwaltungsgericht Hannover (Urteil vom 12. März 2020 Az: 11 A 4867/18) hat festgestellt, dass die Ausführungsbestimmungen zum Niedersächsischen Jagdgesetz (AB-NJagdG) im Hinblick auf Zulässigkeit zur Brauchbarkeit von Jagdhunden weder in formeller, noch in materieller Hinsicht mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Außerdem räumt das Niedersächsische Jagdgesetz (NJagdG) der LJN und dem JGHV keine Rechte ein, die in Zusammenhang mit einer Bestätigung einer Brauchbarkeit für den jagdlichen Einsatz stehen.