Hundewesen im ÖJV-NB

Ansprechpartner für den Arbeitskreis Hundewesen im Ökologischen Jagdverein Niedersachsen-Bremen e.V. :

 

 Herr Walter Behrens

Tel. : 015209844900

behrens(at)oejv-nb.de

Arbeitskreis Hundewesen im ÖJV-NB Grundsatz:

 

Zur tierschutzkonformen Jagdausübung gehört zwingend der den Anforderungen des Einsatzes entsprechende leistungsfähige Hund.

 

Wir vom Ökologischen Jagdverein Niedersachsen-Bremen e.V. sind der Auffassung, dass ein Hund nicht durch Abstammung und Herkunft zum brauchbaren Jagdhund wird, sondern einzig durch Leistung in seinen Einsatzgebieten. Daher findet keine Begrenzung potentiell geeigneter und zur Verfügung stehender Hunde aufgrund irrelevanter Gesichtspunkte, wie Erscheinungsbild, Vorhandensein einer Ahnentafel, Zugehörigkeit zu einem Verein etc., statt.

 

Wir wollen daher Hundeführern mit allen zur jagdlichen Verwendung geführten Hunden die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Prüfungen bieten. Dazu bedarf es der Anerkennung durch das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

 

Prüfungsordnungen für Stöber- und Nachsucheprüfung, sowie eine Prüferordnung  sind erstellt und liegen dem Ministerium vor. Wir hoffen auf eine zeitnahe Anerkennung.